Mit eingeschriebenem Brief vom 4. Dezember 2012 haben Sie die Berichterstattung betreffend den Verkauf des Hotels Therme Vals in den Sendungen von „Schweiz aktuell“ vom 20. bis 22. November beanstandet. Den Erhalt Ihrer Eingabe habe ich mit meinem Brief vom 7. Dezember bereits bestätig.

So beginnt die Stellungsnahme der Ombudsstelle der SRG Deutschschweiz. Diese Stellungsnahme entstand auf Grund eines Beschwerdenbriefes, der von dem VR Hoteba eingereicht wurde. Konkret ging es um die beiden Schweiz Aktuell Sendungen die unter folgenden Links anzuschauen sind:

Schweiz Aktuell 20. November 2012
Schweiz Aktuell 22. November 2012

Die komplette Stellungsnahme ist nun unter folgendem Link anzusehen:

«Schweiz aktuell»-Beiträge über Verkauf des Hotels Therme Vals waren sachgerecht

 

 

3 Punkte in Chur..!!!
Am Mittwoch, 1. Mai um 20:00 musste der FC Vals zum Nachtragsspiel in Chur antreten. Die Churer, welche bis dahin in 13 Spielen 50 (!) Tore geschossen hatten, stehen auf dem 2. Tabellenplatz und sind im Aufstiegsrennen noch voll dabei. Kaum hatte das Spiel begonnen, zeigten die Churer, wieso sie die beste Offensive der Liga stellen. Nach der ersten Spielminute stand es nach einem schnell vorgetragenen Angriff 1-0. Die erste gute Offensive Aktion der Valser endete mit einem Hand-Elfmeter. Miralem traf gewohnt sicher und so stand es nach erst 3 gespielten Minuten 1-1. Die Churer rissen das Spiel an sich und so war der FCV mehrheitlich mit Abwehrarbeit beschäftigt. Dies gelang den Valsern recht gut und noch vor der Halbzeitpause konnten die Carlo mit einem schön herausgespielten Konter das 1:2 erzielen. Kurz darauf hätte der FCV das 1-3 durch Danilo erzielen können, dieser Verfehlte das Tor nur knapp.

Die Schweizer Alpen bieten viel mehr als «nur» Heimat. Wer hier auf Entdeckungstour geht, muss ein Abenteurer sein. Diese Erfahrung machten im letzten Jahr auch Tammy Hicks und Norbert Berni auf ihrem 72-tägigen Ziegentrekking quer über den südlichen Alpenhauptkamm.

Der Bericht von Aurelia Däscher über die "beiden Valser" ist in der Bündner Woche online abrufbar.

 

 

Im kommenden Sommer sind verschiedene Unterhaltsarbeiten an der Peilerstrasse geplant, welche zu starken Behinderungen und teilweise Sperrungen führen werden.

Zunächst wird der Schaden von letztem Herbst behoben. Auch wenn die Arbeiten sofort nach der Schneeschmelze begonnen werden, wird die Strasse nach Peil ab der Abzweigung «Bildweg» voraussichtlich nicht vor dem 20. Mai befahren werden können.

Wir danken allen für ihr Verständnis und die Geduld.

Diese Mitteilung ist auf vals.ch publiziert und wird dort periodisch aktualisiert

 

 

Der Architekt Peter Zumthor ist berühmt für wegweisende Entwürfe und sein Gespür für Materialien, wie er etwa beim Bau der Therme Vals bewies. Der Architekt feiert heute seinen 70. Geburtstag.

Quelle (Bild und Text) und lesen was der deutsche Stern über Zumthor schreibt unter stern.de

Valsertreff gratuliert ganz herzlich zu diesem Geburtstag und wünscht alles gute für die weitere Zukunft.

 

 

Joomla templates by a4joomla